Oktober

Sonntag, 13.10.,  15 Uhr

Die Bahá'í-Gemeinde Zerbst zeigt

The Gate

 

"The Gate" übersetzt "Das Tor" ist der Titel eines bahnbrechenden und zukunftsweisenden Dokumentarfilms und zweifachen Preisträgers und Kandidaten für 11 Filmfestivals, der international gefeiert wurde. Da die Welt unter Spaltungskräften, Streit und Intoleranz leidet, tritt ein neuer Glaube für die Einheit der großen Weltreligionen der Menschheit als Weg zum Weltfrieden ein. Es ist die erstaunliche, wahre Geschichte des Propheten-Herolds, der als Bab, "das Tor", bekannt ist. Der Film erzählt von Seiner Botschaft und den Ursprüngen einer neuen Ära in der Weltgeschichte.

 

Eintritt ist frei.

 

 

Sonnabend, 19.10., 19 Uhr

Impro-Theater „Tapetenwechsel“

 

SEI DOCH EIN FROSCH

 

Beim ersten Mal ist alles … also vieles … einiges … also es gibt durchaus Dinge und Erlebnisse, die sind beim ersten Mal am schönsten. Da haben wir mit dem Improtheater "Tapetenwechsel" so richtig Glück. Denn die Magdeburger machen alles nur einmal.

 

Beim Improtheater ist jedes Stück, das sich ganz spontan auf der Bühne entlang der Vorgaben aus dem Publikum und den wirren und unerforschten Windungen im Kopf der Darsteller entwickelt, ein Unikat. Das Publikum wirft Ideen in den Raum, die Schauspieler setzen sie spontan um. Alles kann, nichts muss. Somit ist es in seiner Einzigartigkeit auf jeden Fall das hübscheste von allen. Kein „oh, letzte Woche war war der Hamlet aber männlicher“ oder „na, die Mutter Courage haben wir aber auch schon flotter gesehen“. Bei uns nur Stück anschauen, schmunzeln, lachen und dann kommt auch schon das nächste. Das ist wie eine Palette Überraschungseier essen – nur besser für die Zähne.

 

Karten im Vorverkauf unter info@essenzen-fabrik.de

 

November

Freitag, 1. November, 19 Uhr   und
Sonntag, 3. November, 17.30 Uhr

Film in der Fabrik (FiF):

 

Rocketman

 

Wer kennt nicht Songs wie „Candle in the wind“ oder „Goodbye yellow brick road“ und hat Bilder seines exzentrischen Outfits im Kopf? Rocketman ist ein einzigartiger Film über das Leben des Ausnahme-Musikers Elton John. Aus einem schüchternen Jungen mit ungewöhnlicher musikalischer Begabung  wird eine der bekanntesten Figuren des Pop. Von den Eltern vernachlässigt, ermöglicht ihm seine Großmutter Klavierunterricht. Als junger Erwachsener trifft er auf den Texter Bernie Taupin, mit dem er seine größten Songs schreibt. Nach ersten Auftritten in den USA wird John schnell weltberühmt, verkraftet aber den Erfolg nicht. Als sein Leben völlig außer Kontrolle geraten ist, sucht Elton John endlich Hilfe.

 

 

 

Workshops

Die Essenzen-Fabrik bietet auch Workshops an. Siehe dazu hier ...